Home > Support > Keylab in Ableton Live
suche

 KeyLab als DAW-Controller in Ableton Live 8 oder 9

Achtung: Um normale MIDI-Mappings zu nutzen, also Fader und Knobs Einzelfunktionen in Ableton zuzuweisen, ist die folgende Anleitung nicht nötig. Hier geht es vielmehr darum, das KeyLab so einzurichten, dass die Mixerkanäle in Live über die Fader des KeyLab bedient werden können, dass die Transportsektion (Play, Stop, Record usw.) funktioniert usw. (genaue Funktionsübersicht siehe Schritt 4).

Schritt 1: Aktualisieren der Firmware
Stellen Sie zunächst sicher, dass auf Ihrem KeyLab die aktuellste Firmware installiert ist. Die Version wird beim Anschalten des Gerätes im Display angezeigt. Besuchen Sie http://www.arturia.com/products und wählen Sie Ihr Produkt. Unter „Resources“ finden Sie stets die aktuellste Firmware-Version. Zum Betrieb unter Ableton Live sind folgende Versionen nötig:
1.33 und höher für Keylab 49/61
1.18 und höher für Keylab 25
Die kostenlose MIDI CONTROL CENTER Software wird benötigt, um Ihr KeyLab für Ableton Live zu konfigurieren. Sie finden diese ebenso im "Resources" Bereich. Das MCC informiert Sie auch automatisch über bereitstehende Firmware-Updates, wenn Sie Ihr KeyLab angeschlossen haben und den Sync-Button oben links im Programm anklicken.
Befolgen Sie genau die Hinweise auf dem Bildschirm und setzen Sie Ihr Gerät nach dem Firmware-Update zurück, indem Sie während des Anschaltens den Octave Up und Octave Down Schalter gedrückt halten.

Schritt 2: Ablegen des Ableton Live Presets in Ihr KeyLab
Damit alle Parameter korrekt funktionieren, benötigen Sie eine Preset-Datei, die Sie in Ihr KeyLab speichern, um sie bei Bedarf aufrufen zu können. Sie finden diese inkl. der gleich nötigen Setup-Datei für Ableton Live als Download unter der Adresse, von der Sie auch die aktuellste Firmwareversion erhalten: http://arturia.com/keylab25/resources bzw. http://arturia.com/keylab49/resources bzw. http://arturia.com/keylab61/resources . Sie heißt „Keylab 25/49/61 template for Live“ und ist unter „Extra Resource“ gelistet.

1. Verbinden Sie Ihr KeyLab mit Ihrem Rechner
2. Starten Sie das MIDI CONTROL CENTER
3. Klicken Sie links unten auf „Import“.
4. Wählen Sie die Datei Keylab xx-Live.keylabxx, die sich im heruntergeladenen Ordner befindet
5. Das Preset erscheint nun als Eintrag unter TEMPLATES
6. Wählen Sie einen MEMORY Speicherplatz, in dem das ABLETON LIVE Template hinterlegt werden soll.
7.  Klicken Sie nun auf den STORE Schalter. Alternativ können Sie den Eintrag unter TEMPLATES auch einfach per drag & drop auf einen MEMORY Speicherplatz ziehen.      


In Ihrem KeyLab ist nun eine MIDI Map hinterlegt, die die DAW-Steuerung in Ableton Live ermöglicht. Sie können das MIDI CONTROL CENTER nun beenden. Laden Sie am KeyLab das Ableton Live Preset indem Sie EDIT und anschließend Switch #2 (RECALL) drücken. Drehen Sie nun am VALUE Poti um die Preset-Nr. zu wählen, unter der Sie zuvor das Template abgespeichert hatten und drücken Sie den Drehgeber, um es zu laden. Das Aufrufen des Presets ist nach jedem neuen Hochfahren nötig, wenn Keylab als Ableton-Controller genutzt werden soll.

Schritt 3: Einrichten von Ableton Live
1. Verschieben oder kopieren Sie den heruntergeladenen Ordner ‘Arturia Keylab 49-61’ in folgenden Ordner, damit die darin enthaltene Konfigurationsdatei UserConfiguration.txt von Ableton erkannt wird:
Mac Nutzer:
Macintosh HD/Users/(IhrNutzename)/library/preferences/Ableton/Live (letzte Version)/user remote scripts/ (ACHTUNG: Dieser Pfad ist versteckt, folgen Sie den Anweisungen ganz unten, wenn Sie Probleme haben, ihn aufzurufen)
PC Nutzer:
C:\Users\(username)\AppData\Roaming\Ableton\Live (letzte Version)\Preferences\User Remote Scripts\

2. Verbinden Sie Ihr Keylab mit einem USB Port Ihres Rechners
3. Starten Sie Ableton
4. Öffnen Sie die Voreinstellungen
5. Wählen Sie den MIDI/Sync Reiter
6. Wählen Sie Arturia Keylab 25/49/61 aus der Liste unter Bedienoberfläche
7. Wählen Sie Arturia Keylab 25/49/61 ausschließlich im Drop-Down Menü unter „Eingang“. Belassen Sie „Ausgang“ auf None.
8. Setzen Sie in der MIDI-Ports Sektion „Track“ und „Fernsteuerung“ hinter dem KeyLab-Eintrag auf aktiv (Schaltfläche ist hell).

 

Schritt 4: Ableton Live Bedienung über KeyLab
BANK 2 der Knobs und Schieberegler sind nun Bedienfunktionen in Live zugeordnet. Auf diese Weise steht BANK 1 weiterhin zur Bedienung der Analog Lab Software bereit.

Die Controllerzuweisung ermöglicht folgendes:
• Nutzen Sie die 16 Drumpads Ihres Keylab, um ein Ableton Drumrack anzusteuern, auch die Bank Position folgt den Eingaben
• Die 8 Knobs kontrollieren die ersten 8 Parameter, die unter „Geräte“ in Live zugewiesen wurden
• 8 Fader kontrollieren die Lautstärke der 8 Spuren
• Fader Nr.9 bestimmt die Masterlautstärke
• Die 8 zuweisbaren Schalter schalten die jeweilige Spur scharf für die Aufnahme
• Die Transportsektion steuert Ableton Live - PLAY, STOP, RECORD, REWIND, FORWARD und LOOP an/aus

Dieses vergrößerte Bild zeigt, welche Parameter zugewiesen sind und welche nicht:


Natürlich können Sie jederzeit auch die MIDI Learn Funktion in Ableton nutzen und damit die von uns vorgegebenen Belegungen überschreiben oder noch unbelegte Controller nutzen.

Weitere Hinweise für Mac Nutzer:
Unter Mac OSX wird der benötigte Pfad standardmäßig nicht im Finder angezeigt, da es sich teils um versteckte Ordner handelt. Das Vorgehen zum Anzeigen versteckter Ordner lässt sich bei Bedarf ausführlich hier nachlesen: http://www.howtogeek.com/211496/how-to-hide-files-and-view-hidden-files-on-mac-os-x/. Die Kurzfassung hier:

Starten Sie „Terminal“, geben Sie den folgenden Befehl ein und führe den Befehl mit Druck auf die Eingabetaste aus:

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE
killall Finder

Sie können nun den Finder öffnen und den nötigen Pfad aufrufen: Erst zu "Macintosh HD" wechseln, dann „Benutzer“ aufrufen, dann den Namen Ihres Rechners öffnen, dann auf „Library“ (dieser Ordner ist transparent, da versteckt), dann auf „Preferences“, „Ableton“, „Live 9.2.2“ (oder welche 9.x Version installiert ist), „User Remote Scripts“. Hier hinein muss nun der „Arturia Keylab 49-61“ Ordner hineinkopiert/verschoben werden, der von Arturia heruntergeladen wurde. Es ist derjenige, in dem sich die UserConfiguration.txt befindet.

Twitter / Facebook News


| | | | | |